Felderer MBL-System – Mobile Baustellen Logistik

Schlaue Logistik-Lösung für Lüftungsbaustellen

Lüftungsbauteile wie Wickelfalzrohre, Anschlusskästen und Formteile sind voluminös und nehmen auf Baustellen viel Platz weg. Oftmals liegen sie anderen Gewerken im Weg und müssen immer wieder umgeräumt werden. Das macht es nicht einfach, sie in der Montagereihenfolge vorzuhalten. Eine Alternative ist die Lagerung ausserhalb des Gebäudes. Doch das bringt erhöhten Transportaufwand mit sich, da praktisch jedes einzelne Teil bei Bedarf per Hand an den Montageort getragen werden muss. Nebeneffekt: Erhöhte Verschmutzungsgefahr durch Witterungseinflüsse und Baustellenstaub.

Bei Felderer als Hersteller von Wickelfalzrohr und Komplettlieferant von Lüftungsbauteilen sind diese Probleme der Kunden bestens bekannt. Wir haben es uns als Aufgabe gemacht, für diese Themen Lösungen zu finden. Im Ergebnis ist das Felderer MBL-System entstanden!

Was ist das Felderer MBL-System?

MBL steht für mobile Baustellen-Logistik. Dabei handelt es sich vereinfacht gesagt um einen belastbaren Rohrwagen, der schnell montiert und demontiert werden kann. Durch diese Eigenschaft ist er platzsparend von Baustelle zu Baustelle zu transportieren und steht dann dort in kurzer Zeit zur Verfügung. Der Rohrwagen ähnelt einer Gitterpalette mit Rollen und Standfüssen. Auf Gitterseitenwände wurde bei der Konstruktion bewusst verzichtet-  dafür wurden in jeder Ecke einsteckbare Rungen verbaut, dies spart Gewicht und erhöht die Variabilität. Auf dem Wagen können nicht nur eine Menge Wickelfalzrohre, sondern auch andere Bauteile geordnet, geschützt, gelagert und transportiert werden.

Ein zusätzlicher Bestandteil des mobilen Baustellen-Logistik Systems ist eine strapazierfähige Plane, die den Wagen und Ihre Produkte umschliesst. Natürlich mit einer Länge von etwas über 3m, sodass Rohrsysteme und höherwertige Komponenten vollständig vor Witterung und äußeren Einflüssen geschützt sind.

Die Plane kann auf einer Seite zur schnellen Entnahme von Rohren und Komponenten geöffnet werden.

Durch die Verwendung von hochwertigen, arretierbaren Industrie-Rollen besitzt jeder Wagen eine Tragkraft von 750 Kilogramm. Wieviel (er)tragen Ihre Mitarbeiter?

Die mobile Baustellen-Logistik von Felderer und ihre Vorteile

Die Vorteile dieser einfachen aber effizienten Lösung liegen auf der Hand:

  • platzsparender Transport des Rohrwagens zur Baustelle durch Zerlegbarkeit
  • einfacher Transport der Lüftungsbauteile auf der Baustelle
  • Entlastung Ihrer Monteure, kein schweres Tragen von Bauteilen
  • sortierte Lagerung, z. B. nach Einbauort, Geschoss, Bauplan
  • Schutz vor Verschmutzung durch strapazierbare Plane
  • trägt zur Einhaltung der Hygienerichtlinie VDI 6022 bei
  • mobile Zwischenlagerung des Materials, kann bei Bedarf schnell verschoben werden

Die Transportlösung ist zwar in erster Linie für Lüftungsrohre gedacht. Aber man kann sie auch gut für weitere Materialien einsetzen. Denkbar sind andere Rohre (zum Beispiel für Wasser, Abwasser und Heizung) oder Trockenbauplatten aller Art. Oder auch große Baustoffsäcke mit Beton- und Estrichmischungen sowie Eimer mit Putz oder Farben. Die Anwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Insofern hat Felderer nicht nur für die Lüftungstechnik, sondern allgemein für die Baubranche eine interessante Möglichkeit für die mobile Baustellen-Logistik geschaffen.

» Hier finden Sie das Felderer MBL-System im Online-Shop