Fracht & Logistik 2018: Flaschenhals Transportgewerbe

Die komplett vernetzte Lieferkette

Wir bei Felderer haben die Anforderungen unserer Kunden immer ins Zentrum unserer Überlegungen gestellt. Wie können wir die Terminwünsche unserer Kunden übertreffen? Wie können wir den Bestellprozess bei Felderer noch angenehmer und zuverlässiger machen? Um das zu erreichen, vernetzen und digitalisieren wir die Lieferkette zwischen Ihrer Baustelle, unseren Logistikzentren, unseren Produktionsstandorten und unseren Lieferanten im In- und Ausland. Jeden Tag ein bisschen mehr.

Wir stellen uns aktiv den Anforderungen des modernen und digitalen Handwerksbetriebes.

Das Transportgewerbe als Flaschenhals

Wie bereits Ende 2017 von uns angekündigt, erweist sich das Transportgewerbe zunehmend als Flaschenhals der Logistik. Die positive wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland, aber inzwischen auch in ganz Europa, verknappt die Transportkapazitäten. Diese Entwicklung wird noch verstärkt durch einen realen Fahrermangel im Transportgewerbe.

Die aus dieser Entwicklung resultierenden Kostensteigerungen müssen wir teilweise bei der Kalkulation unserer Logistikleitungen berücksichtigen.

Die Felderer AG erhebt daher für alle Logistikdienstleitungen ab 15.05.2018 einen Teuerungszuschlag von 4%.